Die GCCL-Card für mehr Sicherheit!

Die Hinterlegungskarte auch GCCL-Card genannt, ist eine Rechtsbelehrung für alle Sachverwalter, die sich auf die hinterlegte Lebenderklärung bezieht. Der Mensch ist nicht sachverwaltbar.

Die Organisation GCC-Card ist eine internationale Menschenrechtsorganisation, die mit einer weiteren Menschenrechtsorganisation eng zusammenarbeitet, um die rechtliche Situation in Notfällen zu klären. Hierzu zählen:

  • Die Willens-Erklärung
  • Die Nachlass und Notfallwillens-Erklärung
  • Die Vorsorgevollmacht
  • Die Patientenverfügung
  • Wenn heute ein Unfall passiert, kann der Ersthelfer sofort dem Krankenhaus mitteilen, dass der Inhaber dieser Karte diese exakte Patientenverfügung und Willenserklärung innehat und eine Notwendende zeitnahe medizinische Versorgung ist gewährleistet.

    Wir schützen nicht den Patienten oder das Krankenhaus, sondern schützen die inhaltliche Integrität des jeweiligen Dokumentes. Dies seinerseits gewährt sowohl dem Patienten, als auch den medizinischen Mitarbeitern des Krankenhauses eine größtmögliche rechtliche Sicherheit.

    de German
    X