ÜBER UNS

Der Global-Court-of-the-Common-Law (GCCL) ist die Gemeinschaft von Menschen für Menschen, der seine Aufgaben auf der Grundlage der höchsten Gesetze – die der Menschheit bekannt sind – ausführt.

Diese Gesetze sind die Prinzipien der Heiligen Schriften der Bibel.

,

Diese Interessengemeinschaft ist gemeinhin als Nicht-Regierungs-Organisation (NGO) bekannt und wird von den Vereinten Nationen anerkannt. Da der GCCL seine Aufgaben in vielen Gebieten und Ländern wahrnimmt, wird er als internationale NGO (INGO) eingestuft.

Zu den Aufgaben gehören:

Der Schutz von Minderjährigen/Kindern und allen anderen gefährdeten Mitgliedern der Weltgemeinschaft, sowie die Ausbildung derer, die sich vor Raubtieren schützen wollen.

Die Einleitung und Durchführung des Schlichtungsverfahrens, sowie die Verfolgung von Tätern, die vorsätzlich und wissentlich Schaden anrichten.

Die Erstellung von Notfallplänen und deren Umsetzung zum Wohle der menschlichen Gemeinschaft.

Die Hilfe für lebende Menschen, die Opfer von Willkür, Schikane, Terrorismus und Betrug sind. Die Natur in Ordnung zu halten, sowie die Menschen zu ermutigen und zu erziehen, um entstandene Schäden rückgängig zu machen.

Die Menschen in den höchsten Prinzipien zu erziehen, die dem Menschen bekannt sind.

Was wir überhaupt nicht sein können!

Der GCCL ist nicht das, was egozentrische, machthungrige Narzissten behaupten, indem sie bösartige Verleumdungen verbreiten:

1. Extremisten:

Einige Leute würden uns gerne als Reichsbürger, Staatsverweigerer, Verschwörungstheoretiker, Rechtsextremisten, Linksextremisten oder was auch immer der Geschmack des Monats ist, brandmarken.

Weit gefehlt, denn wir streben nur nach Rechtschaffenheit und fordern, dass die so genannten Machthaber ihre Pflichten erfüllen. Wenn Regierungsbeamte und andere öffentliche Bedienstete ihre Position missbrauchen, um Vergewaltigungen gegen die Menschlichkeit zu begehen, ist es jedermanns Pflicht, sie zu stoppen und wenn nötig, sie vor Gericht zu bringen. Wenn Beamte der Regierung, Richter, Staatsanwälte und andere nicht ihr Möglichstes tun, um Handlungen des Kindesmissbrauchs zu stoppen oder Kinderschänder vor der Strafverfolgung zu schützen, was zum täglichen Geschäft gehört, dann sind wir, die Menschen dieser Welt, verpflichtet, solche abscheulichen Verbrechen zu stoppen.

2. Eine Sekte:

Nur weil wir die höchsten Prinzipien, die der Menschheit bekannt sind, als Grundlage für die Schlichtung verwenden, bedeutet das nicht, dass wir eine religiöse Organisation sind. Finden Sie für uns bessere Gesetze [wenn Sie können] und wir werden diese berücksichtigen.

3. Wir wollen keine Regierung stürzen.

Wozu sollte das gut sein? Wir neigen dazu, dem gesunden Menschenverstand zu folgen. Der gesunde Menschenverstand sagt uns, dass wir diesen einfordern. Wir fordern die Einhaltung der Menschenrechte und der Pflichten, die die Regierungsbeamten gegenüber der Öffentlichkeit haben und im Gegenzug tun wir unsere Pflicht. Wir verachten alle Individuen, die die Krone der Schöpfung erniedrigen und demütigen, indem sie lebende Menschen zu Sklaven satanischer, selbsterklärter Herren machen, zum Zwecke der Bereicherung und Macht. Wir wollen uns nicht an der Versündigung gegen den Heiligen Geist beteiligen.

4. Wir sind kein Phantasiegericht:

Common Law Gerichte gibt es in den USA sowie in allen Commonwelth-Ländern und in Großbritannien und Irland.

Da diese Gerichte durch verschiedene Gerichtsurteile in Großbritannien und Irland bestätigt werden, müssen sie obendrein in der gesamten Europäischen Union akzeptiert werden. Dies bleibt auch nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU so. Darüber hinaus ist es ein gesetzliches Erfordernis, das biblische Rechtssystem zu akzeptieren, das auf genau dem beruht, was die GCCL leistet. Jegliche Diskreditierung ist ein Akt der Anhänger der Ideologie des Vaters der Lüge und damit die Sünde gegen den Heiligen Geist.

de German
X